icon
Warenkorb 0

Knager - der große Ratgeber

Was ist ein Haken?

Die Antwort liegt auf Anhieb fast auf der Hand, denn Haken kennen wir als Teile, die wir an einer Wand montieren, um etwas aufhängen zu können.

Aber Haken gibt es in vielen Formen, Formen und Materialien – und neben einzelnen Haken können Sie auch eine Reihe von Haken erhalten, die mehrere Haken in einem Produkt vereint.

Wenn Sie den Satz „Du bist ein Knag“ lesen wollten, suchen Sie nicht weiter, denn das ist eine ganz andere Geschichte, die sich wahrscheinlich entweder auf die praktische Anwendbarkeit eines Knags in der Nähe oder auf das verwandte Wort „Knast“ bezieht etwas „Zentrales“ und „Wesentliches“ in vielen Holzstücken.

Haken in verschiedenen Ausführungen

Es gibt fast so viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für einen Haken, wie es kreative Menschen gibt – aber natürlich gibt es einige Elemente, die sich typischerweise wiederholen und einige Dinge, die man vor dem Kauf eines Hakens beachten sollte.

Das traditionelle Design

Ein Haken ist im Wesentlichen ein praktischer Gegenstand, und sein Zweck ist es, eine Möglichkeit zu bieten, etwas aufzuhängen.

Wenn Ihnen das Design nicht viel ausmacht, dann ist es Ihnen wahrscheinlich nicht wichtig, wie der Haken genau gestaltet ist.

Viele Menschen wünschen sich jedoch einen Haken, der zur Einrichtung des Hauses passt, und hier in Dänemark sind wir ziemlich berühmt für unsere stilvolle und minimalistische Einrichtung mit Fokus auf Schlichtheit und Qualität.

Die Form ist wichtig

Die überwiegende Mehrheit der Haken, die Sie sehen, hat ihren Ursprung in der Form eines Hakens, der nach oben zeigt.

Gatis - Baumhaken

Das Bild: Gatis - Holzhaken

Ein Haken muss „nach oben zeigen“, sonst fallen Jacke, Geschirrtuch und Co. herunter.

Der Gatis-Haken, den Sie oben sehen, ist ein gutes Beispiel für einen Haken mit einer guten Neigung und gleichzeitig einem schönen und stilvollen Design – und er ist auch einer der beliebtesten Haken im Shop (und er ist in beiden erhältlich natur und braun)

Haken in einem solchen Design können viele verschiedene Dinge aufnehmen: Jacken, Geschirrtücher, Taschen usw.

Nimmt man hingegen einen Haken wie den Raitis-Haken (weiter unten), dann eignet er sich nicht für Dinge, die einen großen Haken erfordern, der viel nach oben zeigt.

Umgekehrt erhalten Sie zwei Haken in einem, sodass bei der Suche nach neuen Haken einiges zu beachten ist.

Haken können gerade, krumm, gebogen sein – aber im Allgemeinen bietet das traditionelle Design grundsätzlich eine Hakenfunktion.

Raitis - Holzhaken

Das Bild: Raitis - Haken aus dunklem Holz mit zwei Haken

Kleiderablage

Sie können eine bestimmte Anzahl loser Haken kaufen und anbringen – aber Sie können auch eine Reihe von Haken kaufen.

Wie das Wort schon sagt, handelt es sich um eine Reihe von Haken, die in einer Reihe angeordnet sind, um die Möglichkeit zu geben, mehrere Dinge an derselben Stelle aufzuhängen - und mit dem Vorteil, dass Sie nur einmal montieren müssen - und dann erhalten Sie mehr Haken heraus.

Das soll nicht heißen, dass die Garderobe die faule Wahl ist :) Die Garderobe ist eine praktische und oft relativ günstige Wahl, die in vielen Räumen sehr gut funktioniert.

Garderobenständer gibt es in vielen verschiedenen Designs, zeichnen sich aber immer dadurch aus, dass sie mehrere Aufhängemöglichkeiten im selben Produkt bieten.

Der Nachteil der Garderobe gegenüber Einzelhaken ist, dass Sie Ihre Haken bei einer Garderobe nicht in einem individuellen Muster platzieren können.

Umgekehrt hat man die Möglichkeit, wenn man einzelne Haken kauft und diese zum Beispiel versetzt platzieren möchte, was ich zum Beispiel in ihrem Eingangsbereich gesehen habe.

Raitis - Holzhaken

Das Bild: Raitis in hellem Holz - mit zwei Haken

Die kreativen Lösungen

Neben den traditionellen Formen und Designs gibt es auch viele kreative Lösungen, die Ihrem Interieur ein einzigartiges Aussehen verleihen.

Hier im Shop bietet die Kategorie mit Haken zum Beispiel Haken in organischer Tropfenform, aber auch einen von der Tierwelt inspirierten Haken – nämlich ein Reh.

Vielleicht haben Sie auch schon die lustige Version einer Hook vom Schöpfer von Mr. P (die Urinallampe, wie sie hier zu Hause im Volksmund genannt wird :)? Hier ist Mr. Die vordere Stufe von P ist zu einem Haken verarbeitet, der sich gut im Raum abhebt und in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist.

Es ist fast nur die Vorstellungskraft, die der Suche nach lustigen Haken bei Google Grenzen setzt, denn Haken in der Form einer Klammer, fast aller Tierköpfe, eines Hundehinterns oder eines dritten Fingers sind zu finden auf der rechten Seite im ausgezogenen Zustand, Smileys, Figuren, die die Wand hochklettern und viele andere kreative Erfindungen.

Vielleicht passt das klassische Design am besten in bestimmte Teile Ihres Hauses, während die lustigen und frechen Lösungen besser in andere Teile des Interieurs passen - die Möglichkeiten sind vielfältig.

Aivars - tropfenförmiger Holzhaken

Das Bild: Aivars - Haken in Tropfenform in Eiche hell

Haken in verschiedenen Materialien

Wenn es um die Auswahl der Materialien geht, haben Sie viele Möglichkeiten, einen Haken zu finden, der zu Ihrer Einrichtung passt.

Baum

Holz ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien für Haken, und es gibt auch einige große Vorteile, Holz in Ihrer Inneneinrichtung zu verwenden:

  1. Holz ist einzigartig – kein Produkt gleicht dem anderen
  2. Holz verleiht Ihrer Einrichtung etwas Natürliches und Warmes
  3. Holz in organischen Formen ist oft eine sehr gute Lösung und ein guter Kontrapunkt zu einer minimalistischen Innenarchitektur mit klaren, geraden Linien
  4. Holz ist ein natürliches Material, das viele Jahre hält
  5. Holz ist eine umweltfreundliche und nachhaltige Wahl

Aber Holz ist natürlich nicht gleich Holz. Es gibt unzählige Holzarten und Arten von Holzprodukten.

Eiche

Eine völlig offensichtliche Wahl und vielleicht eine der schmackhaftesten Wahlen für Holzbügel ist Eiche.

Eiche hat hier eine wirklich schöne, helle Farbe, und es ist eine sehr haltbare und starke Holzart, die sich sehr gut für die Herstellung von z.B. Holzhaken , schwimmende Regale und Möbel im Allgemeinen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, Eiche zu schneiden, was sich sehr stark in ihrem Aussehen widerspiegelt:

  • Planarschnitt ist die billigste Art, Eiche zu schneiden. Man schneidet den ganzen Baum durch und bekommt daraus große Bretter mit großer Vielfalt und klaren und großen Maserringen

  • Viertelschnitt ist eine teurere Art, das Holz zu schneiden. Die Bretter werden aus einem Viertelstamm verzogen, um einen gleichmäßigeren Schnitt mit größerer Festigkeit und weniger Kornringen und Ästen zu erhalten

In diesem Blogbeitrag können Sie mehr über die beiden Methoden zum Schneiden des Holzes lesen.

Die Herausforderung bei Eiche besteht darin, dass es sich auch um eine etwas teurere Holzart handelt, zumindest wenn es sich um massive Eiche handelt.

Buche

Eine günstigere Alternative ist Buchenholz, das ebenso wie Eiche ein helles Holz ist. Buchenholz hat einen leicht rötlichen Schimmer und ist auch eine Holzart, die in Dänemark weit verbreitet ist, weil wir so viele davon haben.

Das Buchenholz ist stark und gleichmäßig in der Struktur, genau wie Eiche, aber Buche hat den Nachteil, dass es auch nach gründlicher Trocknung weiter „arbeitet“. Dadurch ist es besonders anfällig für Feuchtigkeit.

Esche

Die Esche ist eine weitere helle Holzart, die viele Ähnlichkeiten mit Eiche aufweist, jedoch nicht so feuchtigkeitsbeständig ist wie Eiche.

Die Preise von Eschenholz und Eiche liegen sehr nah beieinander, daher entscheiden sich die meisten Menschen bei der Materialwahl für die etwas goldenere Eiche.

Der Unterschied zwischen Massivholz und Furnier

Ein Massivholzprodukt bedeutet, dass es sich um reines Holz der gleichen Holzart handelt.

Eine günstigere Lösung ist Furnier, wobei Sperrholz besonders beliebt ist.

Es gibt jedoch noch andere signifikante Unterschiede als den Preis von Massivholz und Furnier.

Im Allgemeinen wird Sperrholz für dünnere Produkte verwendet. Bei Sperrholz werden viele Holzschichten miteinander verleimt, und Furnierbretter werden sehr dünn längs vom Stamm geschnitten.

Sie können viel mehr über den Unterschied in diesem Blogbeitrag lesen

Die überwiegende Mehrheit der Holzhaken wird in der Regel aus Massivholz hergestellt, da Sie einen Look wünschen, der den Vorteilen von Massivholz entspricht – nämlich dass ein Stück verarbeitetes Holz an der Wand hängt und nicht ein Produkt mit mehreren sichtbaren Schichten.

Metall

Metall ist ein weiteres beliebtes Material für Haken. Es wird normalerweise entweder lackiertes Eisen oder Edelstahl sein, das für Metallhaken verwendet wird, und es verleiht einem Holzhaken ein völlig anderes Aussehen.

Metallhaken verleihen normalerweise einen strengeren Look mit einem leicht industriellen Look.

Gleichzeitig wird der Ausdruck rauer und robuster und nimmt mehr Platz ein.

Viele Menschen kaufen Metallhaken für das Badezimmer passend zu den anderen Elementen, die typischerweise aus Edelstahl bestehen.

Kunststoff

Ich erwähne nur Plastik als Option. Kunststoff lässt sich für viele Dinge verwenden, daher wird Hartplastik auch als Material für Haken verwendet. Typischerweise ist es einfarbig lackiert – und der Preis ist oft am unteren Ende, denn Plastik ist eine billige, aber leider nicht sehr nachhaltige Wahl.

Kombinationen aus mehreren Materialien

Sie haben auch die Möglichkeit, einen Haken in einer Kombination aus mehreren Materialien zu finden.

Zum Beispiel ist das Hirschmodell hier im Shop aus einer Kombination aus Eschenholz und entweder Messing oder Edelstahl gefertigt, und es ist eine wirklich schöne und elegante Art, zwei Materialien zu kombinieren, und es bietet eine gute Gelegenheit, es an Ihr bestehendes Modell anzupassen Innere.

Bild: Hirsch - Holzhaken mit Stahlgeweih

Eine andere Sache, auf die man auch stößt – insbesondere bei Garderoben – ist eine Kombination aus einem hölzernen „Skelett“ mit Metallhaken oder -armen.

Die Kombination von Holz und Metall ist interessant, weil sie darauf abzielt, das kühle Metall mit dem warmen Holz zu kombinieren, was zu vielen Stilrichtungen passt.

Typischerweise sieht man, dass der Arm eine Kippfunktion hat, also kippt man ihn nach unten, wenn man seine Jacke aufhängen muss.

Metall in Kombination mit anderen Materialien wie Kork ist auch eine mögliche Lösung, wenn Sie Haken aus mehreren Verbundmaterialien suchen.

Auch hier ist wieder das Zusammenspiel von industriellem Metall und einem weicheren Schwarz angestrebt, und es ist eigentlich ähnlich, wenn wir uns zum Beispiel Holzhaken mit Details aus Kunststoff ansehen, wo es reichlich Kombinationsmöglichkeiten gibt Natürliche Farbe und Glanz des Holzes zum Beispiel mit einem Kunststoffdut voller Farbe und Lebendigkeit.

Haken mit Finesse

Es gibt sowohl ganz gewöhnliche Haken – aber auch Haken, die lustige Features, besondere Designs haben oder auf andere Weise auffallen.

Ich habe bereits die Haken erwähnt, bei denen man zum Beispiel zwei Haken aus einem Haken macht - oder wo der Haken so gestaltet ist, dass er wie ein Tier oder etwas anderes aussieht, aber bei Feinheiten geht es auch um Kleinigkeiten, die man sonst nicht hat. nicht bemerken.

Zum Beispiel ist der Gatis-Haken hier im Shop nicht an beiden Enden gleich. Ein Ende ist spitz mit weichen Kanten - während das andere Ende mit weichen Kanten komplett abgerundet ist.

Ein weiteres Beispiel ist auch der tropfenförmige Haken von Normann, der in 3D gestaltet ist und eine schöne Tiefe verleiht - oder die Kleiderbügelserie derselben Firma, die als viele Metallbügel konzipiert ist, die sich kreuz und quer ziehen und wirklich setzen ein Lächeln auf den Lippen.

Einbau von Haken

Einige der nicht so sichtbaren Feinheiten werden normalerweise entdeckt, wenn der Haken angebracht werden muss - genau wie bei schwebenden Holzregalen .

Die traditionelle und einfachste Methode besteht darin, ein Loch in den Haken zu bohren, durch das Sie dann die Schraube schrauben, damit sie den Haken an Ort und Stelle hält.

Der Vorteil ist, dass sich die Bohrstellen einfach zeichnen lassen. Der Nachteil ist, dass man die Schraube sichtbar sieht, wenn der Haken montiert ist.

Die Lösung, mit der die Haken hier im Shop befestigt werden, ist über verdeckte Schrauben - auf mehrere unterschiedliche Arten.

Einige der Haken werden durch Anbringen von zwei Schrauben in der Wand aufgehängt, in die der Haken dann eingeführt und nach unten gezogen wird, so dass er in einem „Schlüsselloch“ auf der Rückseite des Hakens einrastet.

Eine andere Methode ist mit einer einzigen Schraube mit zwei Köpfen, bei der ein Teil in die Wand und der andere Teil in den Haken geschraubt wird, der dann angedreht wird.
Schließlich gibt es auch noch Haken, bei denen man zunächst eine gestanzte „Basis“ montiert – über die dann der Haken gelegt wird.

Der Nachteil ist, dass das Ausmessen etwas länger dauert - andererseits sind die Schrauben versteckt, sobald der Haken montiert ist.

Schließlich gibt es noch die Möglichkeit, auf das Bohren ganz zu verzichten – nämlich mit doppelseitigem Klebeband.

Es hat den großen Vorteil, dass es sehr einfach zu erreichen ist. Die Nachteile sind, dass man erstens nicht die gleiche Tragfähigkeit erhält wie bei einer Befestigung mit Schrauben – und zweitens Gefahr läuft, Tapeten, Putz oder ähnliches der Wand zu beschädigen, wenn man es eines Tages will Entfernen Sie das doppelseitige Klebeband.

Je nach Temperament gibt es daher mehrere unterschiedliche Möglichkeiten, und oft wird der Einbau mit ins Design mitgedacht – und schlägt sich manchmal auch im Preis nieder.

Herstellung von Haken

Haken werden auf viele verschiedene Arten hergestellt.

Da sind die billigen Massenware-Haken, die zu Tausenden in Fabriken hergestellt werden und die das Bedürfnis, etwas aufhängen zu können, perfekt erfüllen.

Typisch sind Industriedesign und Materialien wie Eisen oder Kunststoff, bei denen Funktion und Preis im Vordergrund stehen.

Bei Holzhaken gibt es etwas mehr Arbeit, um ein köstliches Material herzustellen, aber auch hier gibt es große Fabriken, die sich darauf spezialisiert haben, köstliche Produkte aus Holz herzustellen. Allerdings macht es einen großen Unterschied, wo die Haken produziert werden, welches Holz verwendet wird, ob auf Nachhaltigkeit und lokale Materialien geachtet wird – oder ob der Fokus auf einem niedrigen Einstandspreis liegt.

Schließlich gibt es noch die kleineren Hersteller, bei denen es sich typischerweise um kleine Betriebe, Tischlereien oder ähnliche Produktionsstätten handelt, bei denen die Anzahl der Holzhaken, die Sie herstellen können, begrenzt ist, wenn die Qualität dennoch erstklassig sein muss.

Typischerweise sind hier sowohl der Einstandspreis als auch der Verkaufspreis höher, weil es keine Skaleneffekte gibt und weil viele Arbeiten von Hand erledigt werden – z.B. Schleifen und Lackieren.

Wird zusätzlich in der EU produziert, ist der Stundenpreis höher, was sich im Produktpreis widerspiegelt.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass wir sowohl in Dänemark als auch in der EU im Allgemeinen ziemlich hohe Standards in der Holzproduktion haben, sodass Sie normalerweise erwarten können, ein Produkt zu erhalten, das köstlich ist und mit dem Ziel hergestellt wurde, eine hohe Qualität zu liefern.

Wenn Sie sich ein wenig von den großen Mainstream-Marken entfernen, finden Sie auch einige einzigartige Haken, bei denen sowohl Design als auch Herstellung eine Leidenschaft sind und der Fokus darauf liegt, etwas Besonderes zu schaffen, und dann ist der Preis auch höher.

Dafür bekommen Sie etwas Einzigartiges – und etwas, das viele Jahre hält und an dem Sie sich erfreuen können.

Viel Spaß bei der Jagd nach Ihren nächsten Haken.

Holz wird geschnitten


Älterer Post Neuerer Post