icon
Warenkorb 0

Schwebende Regale - eine moderne Lösung

Was ist ein schwebendes Regal?

Beginnen wir damit, das Konzept vollständig in den Griff zu bekommen – was ist ein schwebendes Regal?

Ein schwebendes Regal sollte als schwebende Oberfläche definiert werden, auf der Sie Dinge abstellen können und auf der das Regal so befestigt ist, dass es den Anschein erweckt, als würde es schweben. Das bedeutet, dass es keine sichtbaren Vorrichtungen gibt, die das Regal halten.

Es gibt viele Stellen, an denen das Wort schwebendes Regal verwendet wird, um sich auf ein Regal mit minimalistischem Design zu beziehen, das jedoch durch Regalheber, Riemen oder eine andere Methode zum Aufhängen des Regals gehalten wird.

Aber es ist einfach kein echtes schwebendes Regal, weil es nicht so aussieht, als würde es an der Wand schweben, oder?

Die schwebenden Holzregale , die Sie zum Beispiel hier auf puretime.dk finden, haben alle eine versteckte Aufhängung, sodass Sie das Regal so genießen können, wie es beabsichtigt und entworfen wurde.

Schweberegale in verschiedenen Ausführungen

In den verschiedenen Geschäften und von verschiedenen Designern finden Sie viele spannende Variationen von Schweberegalen.

  • Das rechteckige Modell
  • Das runde Modell
  • Andere geometrische Modelle

Das rechteckige Modell

Das ganz klassische Modell ist quadratisch und hat die Form eines Rechtecks. Dieses Modell ist ideal, wenn Sie eine große und regelmäßige Fläche suchen, auf der Sie den Raum nutzen können.

Es gibt ihn in verschiedenen Varianten und Abmessungen, auf die ich später noch eingehen werde.

Die Dicke kann von 10-15 mm bis hin zu 40-50 mm variieren.

Es ist wichtig, die Dicke in Bezug auf Ihre Inneneinrichtung zu berücksichtigen:

Wenn Sie möchten, dass das Regal etwas im Raum ausfüllt, wählen Sie ein dickes Schweberegal, das oft auch rustikal wirkt.

Umgekehrt nimmt ein dünneres schwebendes Regal weniger Platz im Raum ein und wirkt etwas leichter und „schwebender“, was eine gute Lösung ist, wenn Sie einen sauberen Look wünschen, ohne dass es zu schwer ist. Diese Überlegungen gelten unabhängig von der Form des schwimmenden Regals.

Strangways - schwebendes Regal aus Eiche

Das Bild: Strangways - Schweberegal aus Eiche

Das runde Modell

Regale in runden Formen sieht man nicht oft, aber ich finde es eigentlich eine wirklich schöne und elegante Lösung, die dabei hilft, die geraden Linien des oft recht strengen skandinavischen Designstils zu durchbrechen.

Gleichzeitig verleiht das runde Design ein ganz besonderes und sehr organisches Aussehen, da es nicht die traditionelle Wahl ist.

Die komplett runden Regale können etwas zerbrechlich sein, da sie meist nur mit einer Schraube befestigt werden, die keine sehr große Auflagefläche am Regal hat.

Die runden Regale mit gerader Hinterkante, die Sie hier im Shop finden, haben den Vorteil, dass sie eine größere Kontaktfläche zur Wand haben und dadurch besser haften. Außerdem sieht es ein bisschen so aus, als würden sie „in die Wand“ schweben.

Der Nachteil einer geraden Hinterkante ist, dass Sie etwas weniger Platz auf dem Regal selbst bekommen.

Rundes Schweberegal aus Holz

Andere geometrische Modelle

Schließlich finden Sie umso exotischere Elemente, bei denen das Design zum Beispiel quadratisch ist – vielleicht sogar so gedreht, dass die Spitze zur Wand zeigt, 5- oder 6-seitige Varianten oder vielleicht ein Eckregal, das sowohl gerade als auch haben kann runde Formen.

Wenn Sie sich für einen dieser Typen entscheiden, würde ich Ihnen empfehlen, eine Form zu wählen, die zum Rest Ihrer Einrichtung passt.

Wenn Sie zum Beispiel mehrere aufregende, geometrische Formen in Ihrer Einrichtung haben, dann ist ein Regal in einem anderen Design sicherlich eine Option für Sie.

Aus welchen Materialien bestehen Schweberegale?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, und es kann schwierig sein, sich zurechtzufinden, aber ich werde versuchen, einen Überblick zu geben.

  • Melamin
  • Laminieren
  • Eiche
  • Andere Materialien

Melamin

Am billigeren Ende der Materialien finden Sie Melamin. Es ist ein künstlich hergestelltes, kunststoffähnliches Material, das billig herzustellen ist und oft als oberste Schicht auf einem schwebenden Regal aus z.B. Spanplatten oder MDF gesehen wird.

Melamin wird in der Möbelindustrie häufig verwendet, da es günstig in der Herstellung und relativ langlebig ist.

Es ist jedoch immer noch eines der am wenigsten haltbaren Produkte, aus denen schwebende Regale hergestellt werden können, da es beispielsweise nicht sehr widerstandsfähig gegen Hitze und Feuchtigkeit ist.

Laminieren

Laminat ist Melamin etwas ähnlich, und es kann oft schwierig sein, den Unterschied zu erkennen. Denken Sie also daran, die Produktbeschreibung zu lesen, wenn Sie nach einem schwebenden Regal aus Laminat suchen.

Laminat ist ein Material, das aus sehr vielen dünnen Schichten aus Pappe oder Papier besteht, die zusammen mit Harz bei sehr hoher Temperatur sehr fest zusammengepresst werden.

Als Material ist Laminat wesentlich feuchtigkeits- und hitzebeständiger als Melamin, gleichzeitig ist es flexibler und hält somit der Reinigung mit Reinigungsmitteln wesentlich besser stand.

Wie Melamin wird Laminat häufig als Produkt verwendet, das auf eine generische Holzplatte (z. B. Spanplatte) gelegt wird, um das Ergebnis exklusiver aussehen zu lassen, und es ist beliebt für seine langlebigen Eigenschaften.

Eiche

Viele beschreiben massive Eiche als die einzig „echte“ Wahl für ein schwebendes Regal.

Sie ist unter anderem deshalb so beliebt, weil helle Eiche einfach sehr schön anzusehen ist.

Bei Eiche gibt es normalerweise zwei Möglichkeiten, das Holz zu schneiden:

  • Planarer Schnitt - das ist die billigste Lösung, die einen Ausdruck mit sehr unterschiedlichen und großen, klareren Kornringen ergibt

  • Viertelschnitt - das ist die teurere Lösung, bei der Sie "Scheiben" aus einem Viertel des Stammes schneiden und einen gleichmäßigeren Schnitt erhalten - oft mit völlig einzigartigen Markstrahlen

In diesem Blogbeitrag können Sie viel mehr über die beiden Arten lesen.

Die überwiegende Mehrheit der Schweberegale aus Eichenholz – einschließlich derer, die Sie hier bei PureTime finden – besteht aus Eichenbrettern, die zu einer größeren, einheitlichen Oberfläche zusammengefügt werden.

Der Vorteil liegt unter anderem in einem geringeren Einstandspreis – aber auch darin, dass mehrere Verbunddielen weitaus haltbarer sind als ein großes Stück Holz, das viel stärker exponiert ist.

Es gibt auch schwebende Regale aus einem großen Eichenbrett. Der Preis der großen, breiten Zuschnitte ist etwa 4-mal teurer als der der schmaleren Dielen, und eine große Diele ist anfälliger für Feuchtigkeit.

Gleichzeitig ist die Gefahr, dass eine große Diele nachgibt oder vielleicht sogar reißt, deutlich größer.

Mit diesen Risiken sollten Sie sich selbst auseinandersetzen. Das große Plank ist super lecker – es hat halt auch einige Nachteile.

Das Bild: Chiffre - rundes Schweberegal in mehreren Größen

Andere Materialien

Buche

Obwohl Schweberegale aus Eiche eindeutig am beliebtesten sind, können Sie beispielsweise auch Regale aus Buchenholz bekommen.

Buchenholz ist im Moment nicht so angesagt, aber es ist eine Sorte, die fast so langlebig ist wie Eiche, und Buche gehört auch zu den leichten Hölzern.

Typischerweise sollten Sie jedoch damit rechnen, dass Buchenholz mit der Zeit rötlicher wird, während behandeltes Eichenholz seine Farbe und seinen Glanz behält.

Walnussbaum

Sie können auch Regale in Nussbaum bekommen. Walnussholz ist von Natur aus dunkel und mit einer Reihe von Adern und deutlichen Ästen.

Nussbaum ist ein sehr formstabiles und über viele Jahre formstabiles Material und wird traditionell zum Beispiel für Gewehrkolben verwendet.

Gleichzeitig können Sie die Walnuss so polieren, dass sie fast vollständig glänzt und glänzt.

Furnier

Wenn Sie im Internet nach schwebenden Regalen suchen, werden Sie auf viele Produkte stoßen, die einen Grundkern aus gepressten Holzresten und dann eine Schicht aus z.B. Eichenfurnier darauf haben.

Es ist eine kostengünstige Möglichkeit, ein schönes Regal zu erhalten, das auch langlebig ist.

Glas

Glasregale sind ein kleines Kapitel für sich. Oft wird die Wahl eines Glasregals darauf zurückzuführen sein, dass Sie Ihr Zuhause bereits mit anderen Dingen aus Glas eingerichtet haben, z.B. Vitrinen oder Glastischen.

Glas verleiht auf natürliche Weise einen hellen und leichten Ausdruck, wobei das Licht zu einem ganz besonderen Aussehen beiträgt.

Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Glasregale sehr pflegeintensiv sind, da sowohl Staub als auch Fett auf einer Glasoberfläche sehr deutlich zu sehen sind.

Regalfunktionen

Ein Schweberegal ist nicht nur ein Schweberegal.

Über Form und Material haben wir bereits gesprochen, aber wie bei vielen Dingen liegen die ganz besonderen Unterschiede und Alleinstellungsmerkmale in den kleinen Feinheiten und Besonderheiten, die jedes einzelne Regal haben kann.

Das Bild: Chiffre-Schweberegal - runde Finesse

Kanten

„Das ist doch kein Unterschied“, werden Sie vielleicht denken. Aber sie ist da – und sie ist tatsächlich oft dort, wo man mit einem kleinen Geniestreich Großes bewegen kann.

Wenn Sie zum Beispiel ein normales Regal aus MDF mit Laminat oder Melamin darauf nehmen, finden Sie diese oft mit völlig geraden Kanten – die schnell und günstig auf einer Maschine ausgeschnitten werden können.

Betrachtet man die eher handwerklich geprägten Regale, spricht man entweder von einer geraden Kante, wie oben erwähnt, oder von einer runden Kante – auch Naturkante genannt.

Wenn Sie sich das schwebende Regal Strangway hier bei PureTime ansehen, können Sie sehen, wie ein Regal mit runder Kante aussieht.

Es hat einen organischen Look, oft in weichen Rundungen, und verleiht dem Regal ein authentisches Aussehen. Gleichzeitig hilft es, die normalerweise gerade gehaltenen Seitenkanten zu brechen.

Es gibt auch schwebende Regale mit eingebautem Rand oder Rutsche, auf denen Sie Fotos, Bilder oder andere Dekorationen platzieren können, damit sie aufrecht stehen und das Regal schmücken können.

Schließlich gibt es auch Fachböden, die Seitenkanten und/oder eine Vorderkante haben. Hier ist es sowohl Teil des Designs als auch eine praktische Funktion, die dafür sorgt, dass nichts aus dem Regal fällt.

Natürlich gibt es noch unzählige weitere Kanten und Aussparungen, die dem Regal eine einzigartige Optik verleihen – es gilt nur, genau das für Sie passende Design zu finden.

Montage

Wie bereits erwähnt, ist eines der wichtigsten Dinge an einem schwebenden Regal, dass es stabil befestigt werden kann, aber gleichzeitig „schwebt“.

Normalerweise befestigen Sie das Regal typischerweise mit einem sogenannten Regalheber, das ist eine rechtwinklige Holzkante, bei der eine Längsseite an die Wand und die andere Längsseite an die Unterseite des Regals geschraubt wird.

Eine andere Lösung zum Aufhängen des Regals besteht darin, ein Band – vielleicht aus Leder – um das Regal zu legen und das Band dann in die Wand zu schrauben. Es kann auch eine feste Metallhalterung für das Regal sein, zum Beispiel aus Messing, die Sie auch verschrauben.

Das häufigste, was ein Regal so aussehen lässt, als würde es tatsächlich schweben, sind ein oder zwei versteckte Klammern an der Rückseite des Regals.

Entweder kann ein Loch in die Rückseite des Regals gefräst werden, wo der Schraubenkopf hineinpasst – wie es zum Beispiel bei den Chiffre-Regalen der Fall ist – oder Sie verwenden – typisch für größere Regale – eine richtige Halterung, die Sie hineinschrauben an der Wand, und wo eine Stange herausragt, die in ein entsprechendes Loch an der Rückseite des Regals passt, sodass Sie das Regal an seinen Platz „schieben“ können.

Sie sehen oft zwei Halterungen, um ein größeres Regal zu stützen, da insbesondere Regale aus massiver Eiche ziemlich schwer sein können.

Sie sollten darauf achten, dass sowohl Schrauben als auch insbesondere Dübel für die Wand geeignet sind, an der Sie das Regal montieren möchten.

Es gibt Dübel für allgemeine Zwecke. Beton- und Steinwände, genauso wie es universelle Dübel gibt, die für die meisten Wände geeignet sind (aber wo sie normalerweise nicht so viele Kilo tragen können, als wenn Sie einen Dübel speziell für diese Art von Wand verwenden würden).

Schließlich gibt es spezielle Dübel für Putzwände und andere poröse Wände, wo ein anderer Dübel benötigt wird, der etwas mehr Halt geben kann, damit die Wand nicht bröckelt.

Einfache Installation von schwebenden Regalen

Das Bild: Die schwebenden Regale von PureTime sind einfach zu montieren

Herstellung von Holzregalen

Es ist ein großer Unterschied, wie die Holzregale hergestellt werden und vor allem, ob die Produktion in einer kleinen Tischlerei oder in einer riesigen Fabrik stattfindet.

Schwimmende Regale, die in einer Fabrik hergestellt werden, sind in der Regel billiger herzustellen, da der gesamte Prozess automatisiert ist – vom Schneiden bis zum Schleifen und möglicherweise Lackieren und Verpacken.

Andererseits ist es für einen kleinen Schreiner viel teurer, Regale herzustellen, wenn sie normalerweise nach dem Zuschnitt von Hand geschliffen und lackiert werden. Wenn das Ergebnis nicht gut genug ist, muss es noch einmal geschliffen oder eventuell ganz verworfen werden.

Fachböden aus Massivholz werden typischerweise mit einer CNC-Fräse ausgefräst. Es ist eine Maschine, die kleine Bohrer verwendet, um das Regal auszufräsen.

Die Einschränkung von CNC besteht unter anderem darin, dass es schwierig ist, scharfe Kanten und sehr feine Muster herzustellen, weil es eine Grenze gibt, wie klein und dünn ein Bohrer verwendet werden kann – und weil der Bohrer rotiert und runde Schnitte macht, was ist nicht ideal, wenn Sie eine scharfe Ecke benötigen.

Umgekehrt macht eine CNC-Maschine einige wirklich schöne, abgerundete und saubere Formen ohne Unschärfe oder dunkle Schatten, und daher eignet sich CNC für die Herstellung von schwebenden Regalen.

Die andere, typische Lösung ist das Laserschneiden, das billiger zu betreiben ist und sehr präzise Muster und Ausschnitte herstellen kann.

Hier wird das Holz tatsächlich über den Laser verbrannt, und in manchen Fällen gibt es leicht dunkle Schnittschatten, weil der Laser so heiß ist.

Die Schnitte können auch nicht so sauber sein wie in einer CNC-Maschine, und normalerweise verwenden Sie Laserschneiden in etwas dünnerem Material.

Unübertroffen ist der Laser jedoch, wenn es um feine Muster und dünne und komplizierte Gravuren geht.

Lackieren von schwebenden Regalen

Je nach Holzart ist es oft sinnvoll, das Regal zu streichen. Bei Buchenholz betont die Lackierung typischerweise den leicht rötlichen Farbton, bei Eichenholz dient der Lack vor allem dazu, dass das Holz nicht vergilbt - sowie um die Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen zu erhöhen.

Man kann z.B. mit Seife oder Öl malen - man kann aber auch ein Wachsöl verwenden, und es gibt Öle, die es sowohl dunkler als auch heller machen - und relativ neutrale Öle, die nur eine schützende Wirkung haben.

Vielleicht haben Sie Regale aus „geräucherter Eiche“ gesehen. Es kann durchaus sein, dass tatsächlich Eiche „geräuchert“ wurde, was in erster Linie ein chemischer Prozess ist, aber es ist ziemlich teuer und aufwendig in der Herstellung.

Deshalb wurden viele Regale dunkel gefärbt, sodass sie farblich an Räuchereiche erinnern – allerdings ohne den aufwändigen (und etwas umweltschädlichen) Räucherprozess durchlaufen zu haben.

Preis und Qualität

Schließlich können Sie sich darauf verlassen, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Wenn Sie im örtlichen Supermarkt ein billiges Schweberegal kaufen, handelt es sich wahrscheinlich um eine Massenproduktion in Asien, ziemlich ähnlich und möglicherweise mit kleinen Mängeln, da die Qualitätskontrolle bei solch großen Produktionen normalerweise schwierig zu 100% durchzuführen ist.

Umgekehrt wird das Regal eines kleinen Schreiners normalerweise mit Blick auf Qualität hergestellt.

Auch hier wurden deutlich längere Zeit und oft deutlich bessere Materialien verwendet, was sich im Preis widerspiegelt.

Sie können ein günstiges Regal aus Melamin oder Laminat kaufen. Sie können auch Regale mit Furnierplatte finden, die nicht viel kosten, aber wenn Sie in die Rubrik für Massivholzregale wechseln, steigt der Preis - sowohl wegen der Qualität und Verarbeitung als auch wegen des Holzpreises , die in den letzten Jahren stark zugenommen hat.

Ich hoffe, Sie wurden inspiriert und sind besser vorbereitet, Ihr nächstes schwebendes Regal zu kaufen.

Denken Sie daran, dass Sie hier im Shop auch schöne Holzhaken und Holzwanduhren finden können.


Älterer Post Neuerer Post